Gutschein-Säge für den SchwiePa

 

Für den Schwiegerpapa gab es gestern…

 …einen Geldgutschein als Zuschuss für die Handkreissäge, die er von uns und meiner Schwiegermutter bekommen hat.

Ich mag es gar nicht Jemanden Geld  im Umschlag zu überreichen.

Also musste noch eine orginelle Verpackung her.

 Nur, wie bastelt man eine Handkreissäge?

Also gabs einen Fuchsschwanz aus Pappe – symbolisch in Kartenform 😮

Diese „Handsäge“ kam echt gut an und das basteln ging ganz schnell.

Verwendet habe ich braunen und silbernen Karton, braunes und graues Tonpapier, mein Weihnachts- u. Geburtstagsgeschenk: die Cricut, Wordwindow-Stanzer SU!, Rayher Brads >Schrauben< und was man sonst noch so zum Kartenbasteln benötigt 😮

 

Kreatives Grüßle

Regina

Bildquellen: creafamily.bastelblogs.de

 

Tags:

  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Twitter
  • RSS

One Response to “Gutschein-Säge für den SchwiePa”

  1. Mel sagt:

    Sieht ja klasse aus. Wirklich eine witzige Idee und eine super Ausführung. Echt klasse.
    Kreative Grüße
    Mel
    PS: Vielen lieben Dank für deine lieben Kommentare auf meinem Blog. Drück dich mal ganz fest dafür.