Das will ich auch mal ausprobieren…es ist noch nicht vorbei

Denn heute kann ich one sheet wonder Nummer 9 & 10 präsentieren

 

 

 

                                                   schaut mal…

Ein bisschen krumm und schief und auch nicht gleich von Anfang an eine Idee für die Umsetzung, aber nun gefällt sie mir doch.

Und ich habe endlich meinen Spritzer zum Einsatz gebracht! Sieht man es…?

und dann gab es noch eine Vorlage für die Nummer 10.

Diese Vorlage brachte mich zu erst ein wenig durcheinander.

 

Warum? Nun ja, es heißt „one sheet wonder“ – klar zum Unterlegen und für den Kartenrohling nehme ich noch Material, aber hier wurde definitiv noch mehr Material mit eingebaut. Und ich dachte zuerst, ich habe 2 Quadrate verschlampert! Nee!! Da sieht man anderes Papier!

Ein bisschen hin und her überlegt und dann gings doch ganz fix:

Tatataaaa, hier kommt Nummer 10

Allerdings habe ich mit Bedauern festgestellt, das ich dringend und schon wieder mein Schneidemesser vom Papertrimmer wechseln muss!

Daher auch die teilweisen, unschönen Schnitte…und so richtig sehen, tu man es dann am Bildschirm, beim Bilder hochladen 🙁

Gefallen sie Euch?

Kreatives Grüßle

Regina

Bildquellen:
Fotos: creafamily.bastelblogs.de
Vorlagen: maecollins.blogspot.com

Und wenn ihr jetzt noch auf scraponomy-blog.de vorbeischaut,

dann könnt ihr euch meine Büro-Deko anschauen –

klein aber fein

🙂

Tags:

  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Twitter
  • RSS

Comments are closed.