Karte Nummer 3 aus der Auftragsarbeit….

Der Auftrag lautet ja mindestens 18 Karten. Davon auch welche,

die „neutral“ sind, also immer zum Einsatz kommen können…

so ist dann diese Karte entstanden:Verwendet habe ich eine vorgestanzte Karte mit Schnörkel

aus meinem Kartenrohling-Fundus.

Hinterlegt habe ich den Schnörkel mit,

nach der Perlmutt-Technik mit All-Purpose-Ink von SU!,

selbstgemachtem Hintergrundpapier.

Ich find diese Technik so genial!

Außerdem habe ich mich dann noch einmal an die Röschen heran gewagt,

bei denen ich hier beim langen WS-Tag, kurzer Hand passen musste, weil es einfach nicht klappen wollte ;).

Aber jetzt!

Die sind doch schön geworden, oder?

 -:-:-

Kreatives Grüßle

und

DANKE fürs Vorbeischauen!

Regina

Bildquelle: creafamily.bastelblogs.de

Tags:

  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Twitter
  • RSS

One Response to “Karte Nummer 3 aus der Auftragsarbeit….”

  1. Janna sagt:

    Du bist auch immer fleißig! Sieht wunderbar elegant und klassisch aus! LG Janna