SCRAP heisst Stückchen, Fetzen, Schnipsel,…

oder auch Rest, Schnippel, Altpapier oder Fragment

(so übersetzt durch den lieben Google-Übersetzer)

Was ich aus den Schnippel oder Resten…

der beiden wunderschönen Papieren meiner

 1.Designteam-Arbeit

gemacht habe, zeige ich jetzt:

-:-:-:-:-

Kreatives Grüßle

Regina

🙂

Materialien:

1x Graphic45 Botanicabella Collection “Birds in paradise”

1x Graphic45 Botanicabella Collection “Eden`s Symphony”

Tim Holtz Distress Ink -vintage photo-

Martha Stewart Bordürenstanzer

Royal Coat Dimensional Magic

Do Crafts Papermania Brad Making

Silikonstempel Blätter von ?

Color Spritzer von SU!

Marker Rubin Rot von SU!

Marker Whisper Strokes

Bildquelle: creafamily.bastelblogs.de

Tags:

  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Twitter
  • RSS

One Response to “SCRAP heisst Stückchen, Fetzen, Schnipsel,…”

  1. Bea sagt:

    Hallo Regina
    Herzlichen Dank für Deinen lieben Kommentar auf meinem Blog.

    Ein Wiedersehen bei Anke?? Sicher, liebend gerne, auch auf dem Mittwochs-Workshop aber. eben…….. bei 2,5 Stunden Fahrt…. aber wird sich sicher wieder mal ergeben.

    Ich hab übrigens heute morgen schon auf Deinem Blog geluschert und was ich da gesehen habe, gefällt mir sehr gut – ich hab Dich gleich auf meinem Blogreader abonniert! Werd Dich also jetzt öfters besuchen *grins*.

    Ach ja, könntest Du mir übrigens noch das Rezept für Deinen Hefezopf geben, der hat wirklich super geschmeckt – trotz kleinem Schönheitsfehler.

    Liebe Grüsse aus der nebligen Schweiz
    Bea