Gutschein-Verpackung schlicht & männlich

Meine Mum brachte mir einen „Verzehr-Gutschein“

also einen Gutschein, einer edlen Lokalität,

 der zum runden Geburtstag ihres LAG …

noch etwas hübscher verpackt werden sollte.

So mit Platz für etwas zum Schreiben,

Foto von Mum und schlicht und männlich sollte er auch sein.

Hmm, und das wo ich derzeit unter akuter Zeitnot stehe?

Auch ich habe zwar schon die Erfahrung gemacht, das ich teilweise unter „Druck“ ganz tolle Ergebnisse bringe, aber diesesmal…

Jedenfalls hats geklappt,

die Idee kam und die Umsetzung war dann nicht mehr schwer.

-:-:-

Schlicht und männlich:

Banderole abziehen…

Mit viel Platz für persönliche Worte neben dem süßen Foto meiner Mum…

weiter aufgeklappt kommt dezent der runde Anlass zum Vorschein und im Herzen der Karte verbirgt sich der Gutschein 🙂

Mum, ich wünsche Euch Beiden heute einen wunderschönen Abend

und lasst es Euch schmecken!

Kreatives Grüßle

Regina

Bildquellen:creafamily.bastelblogs.de

Tags:

  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Twitter
  • RSS

Comments are closed.