Ein Einladung zum „Moschtfeschd“ im März

hat mich am Sonntag zum „Schwitzen“ gebracht.

Warum?…

Naja, ich bekam einen Anruf  von der SchwieMa, ob ich nicht eine passende Karte für sie hätte, sie und ihr Freundeskreis seien gemeinsam auf ein Mostfest eingeladen. Hier soll zum Geschenk auch noch eine passende Karte überreicht werden.

Aha!

Mostfest im März! Äh, ja ich schau mal was ich machen kann….

Tja, ich würde lügen, wenn ich nun behaupten würde, mir mangelt es an Stempeln *lol*

aber tatsächlich: ich habe nix mit Äpfel….hm…

Aber dann, habe ich die Catridges meiner Cricut durchgestöbert

und bin fündig geworden!

Ein Korb und 3 verschiedene Apfeltypen, na wer sagts denn!

Tja und so sieht sie nun aus,

die Karte zum Moschtfeschd

und hier noch ein paar Details:

-:-:-:-

Den Hintergrund habe ich mit dem Hintergrundstempel von SU! >Canvas< gestempelt, ein bischen gespritzt mit einem Rotton und aus dem Stempelset >French Foliage< den Schriften- und Klecks-Stempel noch mit drauf – fertig. Ach ja, die Häkelbordüre rundet das Ganze sehr schön ab 🙂

Sind die Äpfel nicht schön. Besonders gut gefällt mir auch dieser Holztrog!

Bin gespannt, wie die Karte beim Empfänger ankommt 🙂

Kreatives Grüßle

Regina

Bildquellen: creafamily.bastelblogs.de

Tags:

  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Twitter
  • RSS

2 Responses to “Ein Einladung zum „Moschtfeschd“ im März”

  1. creafamily sagt:

    Danke schön, liebe Anke 🙂

  2. Anke sagt:

    Also ich finde die Karte richtig gut gelungen! Die Äpfelchen und der Trog sind super!!!!

    Lg, Anke