Resteverwertung …

Reste VerwertungAb und zu räumt man ja auch mal den Sraptisch auf oder irgendwelche Behälter in denen Frau alles mögliche lagert…

So war es vor einigen Tagen und da viel mir ein komplett unfertiges Büchlein in die Hand, welches irgendwann mal auf einem Workshop angefangen wurde. Nach längerem hin und her drehen, musste ich mir eingestehen, dass dieses Exemplar nicht meinem Geschmack entspricht und so auch nie fertig gestellt werden wird. Aber ganz in die Tonne sollte es auch nicht. Also zerpflückte ich vorsichtig die Seiten und rettete einige Stücke sehr schöner Designerpapiere von SU!, aus vergangenen Tagen.

Und damit habe ich dann Karten gewerkelt, denn meine Mum rief erst wieder an: Ich brauch Nachschub!!!!

Und so haben gestern dann 16 Karten das Haus verlassen. Eine davon war diese hier:

Resteverwertung Karte1Danke fürs Vorbeischauen und einen sonnigen Tag

Kreatives Grüßle

Regina

Tags:

  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Twitter
  • RSS

Comments are closed.